Navigation
Sie befinden sich hier: Schneider Baumärkte > Wir über uns > Geschichte
Geschichte

 

Unsere Tradition geht zurück bis ins Jahr 1896, damals gründete Herr Josef Schneider das Unternehmen in Traunstein, das Kriege und Inflation überdauerte.

Heute, in vierter Generation geführt, steht das Unternehmen mit etwa 400 Mitarbeitern auf einem soliden Fundament, bereit um weitere Expansion voranzutreiben.

1897 erhält das Unternehmen das erste Telefon mit der Nummer 20

1920 Erster PKW für Kundenbesuche

1922 Erster LKW

1945 Bombenabwurf zerstört Wohn- und Geschäftsgebäude vollständig

1946 Wiederaufnahme des Geschäfts mit Baustoffen und Brennmaterial

1955 Einsatz der ersten Gabelstapler im deutschen Baustoffhandel

1958 LKW erstmalig mit Kran ausgestattet

1965 Erweiterung mit großer Fliesenausstellung

1976 Beteiligung an der hagebau-Kooperation, zu der mehr als 250 Baustoffhändler mit 900 Standorten gehören

1986 Eröffnung des ersten Schneider-hagebaumarkts in Traunstein

1991 Verlegung des Stammhauses von Traunstein nach Erlstätt

1993 Eröffnung hagebaumarkt Piding

1996 Große Feier: 100 Jahre Schneider Baustoffe

1996 Eröffnung hagebaumarkt Traunreut

1999 Eröffnung hagebaumarkt Bad Tölz

2000 Eröffnungen hagebaumarkt Bruckmühl, Wasserburg und Vilsbiburg

2008 Eröffnungen Feldkirchen und Miesbach

2009 Preis für Aus- und Weiterbildung

2010 Eröffnung Bischofswiesen

2010 Auszeichnung Bayerns Best 50   

2011 Große Feier zum 115. Jubiläum   

 2011 November Eröffnung hagebaumarkt Garching/Alz   

2012 Große Erweiterung Vilsbiburg